Die Lebensschule - Deine Zukunftsakademie

Du erlangst mehr LebensFREUDE und erfährst den LebensSINN

Pa-Kua – die 8 Säulen einer gesunden Lebensführung

Peter Senge
MIT Boston
Wir haben den Feind lange gesucht. Nun haben wir ihn gefunden. Wir sind es selbst.

Warum aber sind wir es selbst, den es zu “besiegen" gilt ?!

Im Laufe unseres Lebens haben wir uns aufgrund unserer Erfahrungen Konzepte und Werturteile zu eigen gemacht, von denen manche dem Fluss unserer Lebensenergie im Wege stehen, und die uns so zu Unwohlsein oder Krankheit geführt haben.

Diese hemmenden Überzeugungen spüren wir gemeinsam auf, um sie zu wandeln, damit sich die entstandenen Blockaden wieder auflösen können.

Gesundheit wieder erleben,
und neue Freiheiten entdecken!

Pa-Kua / TAO - Die 8 Säulen einer gesunden Lebensführung

1. Philosophie - der Himmel
Wähle die geeigneten Methoden des Handelns zur Förderung der gesellschaftlichen Entwicklung u. des individuellen Wohlergehens.
4. Die vergesssenen Heilpflanzen - die Bewegung
Notwendige Umstellung der Lebensführung. Kräuter vermitteln dauerhafte Stärke, gewöhnliche Nahrung nur vorübergehende Kräfte.
7. Selbstdisziplin - die Erde
Minderung/Verhinderung von negativem Stress; Selbsterkenntnis und zwischenmenschliche Beziehungen deutlich verbessern.
2. Revitalisierung - das Wasser
Wasser bewirkt ein Energiegleichgewicht, so dass Krankheiten geheilt und vor allem verhindert werden.
5. Heilkunst - der Wind
Neben eigener Revitalisierung erreicht man selbst heilerisches Können. Mitgefühl und Liebe wachsen und somit das Verständis für Andere.
3. Ausgewogene Ernährung - der Berg
Säure-Basen-Gleichgewicht erlaubt die bestmögliche Aufteilung und Aufnahme der Nähr-/ Lebensstoffe.
6. Sexuelle Weisheit - das Feuer
Das Band der "Liebe" stärken ohne unsere Kräfte zu erschöpfen; mit Liebe ist hier die universelle Liebe angesprochen.
8. Gestaltetes Schicksal - die Seele
Die täglichen Pflichten mit dem Gesetz des KOSMOS in Einklang zu bringen, bedeutet ethisches Verhalten.